M-Commerce – beim Kauf auf Rechnung kann nichts passieren

android-spiegel

Im Internet wird immer mehr eingekauft, was natürlich auch bedeutet, dass im Internet auch gezahlt werden muss. Das Shopping bei Onlinehändlern wird daher immer mehr zum sensiblen Thema, denn die Frage lautet: Welche Informationen von mir bin ich bereit mit dem Internet zu teilen, bzw. an einen Händler im Internet weiterzugeben? Grundlos sollte niemand mit seinen Kontodaten herausrücken, zu groß ist die Gefahr, dass Hacker sich mit den Informationen Zutritt zu den eigenen Konten verschaffen. Es braucht daher einen zuverlässigen Mittelsmann, der über die Zuverlässigkeit und die Seriosität der Händler Auskunft gibt und eine sichere Transaktion gewährleistet.

M-Commerce – was ist das überhaupt? 

Wenn hier die Rede von Internetshopping ist, dann ist der Weg zum M-Commerce nicht mehr weit. Doch was hat es mit dem M-Commerce überhaupt auf sich? Damit ist eine Ausprägung des elektronischen Handels gemeint, wobei mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets zum Einsatz kommen. Speziell für den M-Commerce haben sich Händler mobile Versionen ihrer Onlineshops angelegt, damit Kunden auch unterwegs einfach und schnell mit dem Smartphone oder Tablet bestellen können. Beim M-Commerce bestehen in der Gesellschaft Zweifel in puncto Sicherheit, da auf das Smartphone Einfluss von Dritten genommen werden kann. Die Sicherheitsziele Autorisierung, Vertraulichkeit, Integrität, Authentisierung und Nichtabstreitbarkeit können allerdings beim M-Commerce durch technische Maßnahmen geschützt werden. Durch die immer besser werdenden Tablets und Handys lassen sich anspruchsvolle Kryptographien zum Schutz der persönlichen Daten auf dem Gerät umsetzen.

Ein Beispiel für sicheren M-Commerce

Sicherer M-Commerce ist möglich, wenn User auf bestimmte Kriterien achten und die eigenen Daten bestmöglich unter Verschluss halten. Das Beispiel fotoalbumshop.de zeigt, dass mit den richtigen Anbietern und Partnern der M-Commerce sowohl einfach als auch praktisch und vor allen Dingen sicher sein kann. Fotoalbumshop.de hat sich als Partner für die Umsetzung von M-Commerce den Anbieter Shopgate ausgesucht, der mit sicheren Shopping-Apps für die digitale Umsetzung des Angebots sorgt. Wird nun etwas über M-Commerce bei fotoalbumshop.de bestellt, können Bankdaten im Verborgenen bleiben, wenn als Bezahlungsart Rechnung gewählt wird. So muss beim M-Commerce nur noch die Lieferadresse angegeben werden und die kann schließlich auch im Telefonbuch gefunden werden.

Telefon.de  Sicher. Bequem. Günstig.

Noch keine Kommentare vorhandensas

Hinterlasse einen Kommentar