HTC entwickelt doch keine Sprachsteuerung

android-spiegel

Vor kurzem hatte HTC bekanntlich einen Screenshot veröffentlicht, welcher eindeutig eine Sprachsteuerung zeigte und dass diese von HTC für das One X entwickelt wurde. So dachte man natürlich sofort, dass das Unternehmen einen eigenen Konkurrenten zu Apples Siri entwickeln will bzw. entwickelt hat.

Das war aber alles nur ein Scherz. Die Social Media-Abteilung hat dies in den Kommentaren gepostet. Gelungen ist die Aktion auf jeden Fall, denn die Nachricht ging rund um die Welt und damit war das gutes Marketing für HTC.

Wir freuen uns, dass HTC nicht eine eigene Sprachsteuerung entwickelt. Es gibt schon so viele am Markt und HTC tut gut daran, sich lieber auf andere Bereiche zu konzentrieren.

Telefon.de  Sicher. Bequem. Günstig.

Eine Antwort zu HTC entwickelt doch keine Sprachsteuerung

  1. Ich bin damit einverstanden, ist die Stimme nicht HTC stärkste Bereich. Ich bin froh, für die Entscheidung.

Hinterlasse einen Kommentar